Karthäuserhofberg Riesling Kabinett
 
 

Karthäuserhofberg Riesling Kabinett

Karthäuserhof

Weißwein | Riesling
Der Karthäuserhofberg Riesling Kabinett vom Weingut Karthäuserhof aus Trier-Eitelsbach ist ein Musterbeispiel für das Potential der Ruwer-Rieslinge: ganz große Klasse! Schmecken Sie das Terroir dieser tollen Monopollage.

Toller Riesling mit Anklängen von grünem Tee. Schön frisch und mineralisch. Aromen von Limetten.

...mehr Produktinformationen

Ihr Projekt

Mit dem Kauf dieses Weins unterstützen Sie das Projekt:
Halboffene Weidelandschaften
mit 0,50 € pro Flasche

mehr Infos zum Projekt

Artikel-Nr.: 06-05-13-06

2014-2018

40

 

Lieferzeit 3 Werktage

13,50 € *
(18,00 € * / 1 Liter)
 
AUSGETRUNKEN
 
 

Produktinformationen "Karthäuserhofberg Riesling Kabinett"

Anbauregion: Mosel Rebsorte: Riesling
Geschmack: lieblich Aroma: fruchtig würzig

Weinart: Weißwein
Boden: Devonschiefer
Jahrgang: 2013
Trinkreife: 2014-2018
Alkoholgehalt: 8 %
Säure: 9,8 g/l
Restzucker: 40 g/l


Feinschmecker:
Feinschmecker bewertet das Weingut Karthäuserhof mit 5 von 5 Punkten
Allergene: enthält Sulfite.
Hersteller: Weingut Karthäuser Hof, Karthäuserhof 1, D-54292 Trier

Weingut Karthäuserhof

Die Geschichte des Weinbaus in Trier-Eitelsbach reicht bis zur Römerzeit zurück. Später, im Jahre 1335, wurde der Karthäuserhof von Mönchen des Kartäuserordens gegründet und befindet sich seit 1811 im Besitz der Familie Tyrell. Die ca. 19 ha große Monopollage "Eitelsbacher Karthäuserhofberg" liegt auf rosa-kupferfarbenem Tonschiefer aus dem Devon und verleiht dem Wein sein reichhaltiges, mineralisches Bouquet mit reichen Fruchtaromen. Unter Leitung von Christoph Tyrell und Kellermeister Christian Vogt entstehen etwa 120.000 Flaschen Riesling und Weißburgunder im Jahr.

 

Als Weinmanufaktur werden im Weingut Karthäuserhof noch alle Trauben einzeln per Hand gelesen, jeweils zu ihrem optimalen Reifestand. Die in den ersten Lese gewonnen Trauben geben den Kabinettsweinen ihre frischen, grünen Aromen, während die Trauben späterer Lesen mehr durch ihre Fruchtaromen glänzen. Der Riesling "Eitelsbacher Karthäuserhofberg Spätlese trocken" wurde 2013 von der New York Times als bester Riesling favorisiert.

Halboffene Weidelandschaften

Durch ihren einzigartigen Charakter bieten halboffene Weidelandschaften besonders hohe Artenvielfalt und bewahren zudem als Kulturlandschaft traditionelle Formen der Land- und Forstwirtschaft. Eine Weide befindet sich in Oberdiebach, 25 Kilometer von Geisenheim entfernt. Die zweite liegt unterhalb der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, gegenüber vom Deutschen Eck. Die Weide besteht überwiegend aus ehemaligen Wein- und Obstbauwiesen und werden mit Ziegen und Ponys bewirtschaftet.

Passt zu

Ideale zu vielen Vorspeisen, asiatischen Gerichten oder einfach nur so als Aperitif!

Weinerlebnisse

Sinnlichkeit im Glas. Es prickelt und knistert. Ein Wein für den besonderen Moment.
 
Ruwer Riesling trocken

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)

9,95 € *

Riesling Alte Reben Spätlese...

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)

15,90 € *